Startseite.jpg

Förderung von Kindern und Jugendlichen in schwierigen Verhältnissen

 
 

Wofür wir stehen und

was wir fördern

Seit 2000 fördert die SWO-docu Gemeinwesenprojekte mit den Schwerpunkten

  • Bildung

  • Gesundheit

  • Schaffung von kleinsten Wirtschaftskreisläufen als Beitrag zur Überwindung der Armut

  • Schutz der Umwelt

Zielgruppen sind:

  • Familien in extremer Armut

  • Kinder und Jugendliche mit besonderen gesundheitlichen Bedürfnissen

  • Integration und Förderung von Migrantinnen/Migranten

  • Bedürftige Seniorinnen und Senioren

 

Fördergebiete:

  • Lateinamerika (Peru, Ecuador und Kolumbien)

  • Schweiz

  • Naher Osten (Syrien, Libanon)

 

Bei unseren Engagements sind uns Eigenverantwortung und Nachhaltigkeit wichtig. Unter Respektierung der menschlichen Würde, Berücksichtigung des sozialen, kulturellen, wirtschaftlichen und ökologischen Umfeldes erarbeiten wir mit unseren Partnerorganisationen vor Ort die Projekte. Vorrangig werden dabei lokale Ressourcen wie Materialien, Arbeitskräfte und Finanzen eingesetzt. Damit sollen Rahmenbedingungen zur Erhöhung der Selbstfinanzierung der einzelnen Projekte und somit deren langfristigen Fortbestand geschaffen werden. Ziel aller Gemeinwesenprojekte ist es, die Verankerung in den örtlichen Strukturen - auch wirtschaftlich – mittel- und langfristig sicherzustellen und so echte “Hilfe zur Selbsthilfe” zu bieten.

 

Gesuche um Unterstützung

Gesuche zur Vorprüfung, maximal 1'500 Zeichen, können in deutscher oder in spanischer Sprache eingereicht werden. Falls das Gesuch den Zielsetzungen der Stiftung entspricht, ist ein detaillierter Projektantrag auf dem offiziellen Gesuchs-Formular der SWO-docu einzureichen.

Wer-wir-sind.jpg
Einsaetze-2.jpg

Wer wir sind

Die SWO-docu ist eine private, gemeinnützige schweizerische Stiftung mit Sitz in Dübendorf, seit dem Jahr 2000. Sie wurde von zwölf Privatpersonen gegründet, die alle im

Entwicklungsumfeld tätig waren.

 

Die Stiftung SWO-docu ist verbands- und parteipolitisch sowie konfessionell neutral. Sie verfolgt keine kommerziellen Ziele und wird von einem ehrenamtlichen Stiftungsrat, unterstützt von einer kleinen Geschäftsstelle, geführt.

 

Die SWO-docu schafft Netzwerke und fördert die Zusammenarbeit mit lokalen Behörden, Hilfs- und Basisorganisationen, die partnerschaftlich Projekte    erarbeiten und durchführen.

Stiftungsrat

Der ehrenamtlich tätige Stiftungsrat setzt sich

aus folgenden Personen zusammen:

Hans-Ulrich Gfeller, Präsident

Erika Attinger

Sandra Munari-Haldi

Jürg Nussbaumer

Dr. Thea Rauch

Sonja Piffaretti

 

Spenden

Beim sinnvoll Schenken werden zwei reich: Der Beschenkte und der Schenkende

(Volksweisheit aus dem Zürcher Oberland)

Partner.jpg

Kontakt

SWO-docu

Strehlgasse 11

8600 Dübendorf

Switzerland

Tel +41 44 882 36 20

info@swo-docu.ch

Vielen Dank!